· 

Das interessante Motiv

 

Ja, heute geht es wieder um Motive. Seid Ihr noch motiviert?

 

Ach ja, was ist denn „motiviert“? Wikipedia definiert das so: „Motivation bezeichnet die Gesamtheit aller Motive (Beweggründe), die zur Handlungsbereitschaft führen.“

 

Aber nun zurück zur Fotografie.

 

Wenn wir auf der fotografischen Erfolgsleiter nach oben kommen möchten oder zumindest ein Lob für unser Werk erhalten wollen sollten wir uns überlegen wann ein Motiv für den Betrachter interessant ist? Jeder beurteilt ein Bild aus seinem Umfeld heraus anders und die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, so dass man sicherlich keine absolute Auflistung machen kann.

 

Ein Kriterium bei Wettbewerben ist wie oft es schon gesehen wurde.

Je mehr ein Motiv schon bekannt ist umso wichtiger ist es, die Aufnahme interessant zu gestalten (Perspektive wechseln, nur einen Ausschnitt präsentieren, besondere Lichtverhältnisse nutzen, etc.).

 

Für einen Wettbewerb mit dem vorgegebenen Thema „Architektur“ habe ich ein saarländisches Motiv gewählt, das hoffentlich nicht so bekannt ist. Um die Wirkung zu verbessern habe ich es auf S/W bearbeitet.

 

 

 

Kennt Ihr das Motiv?

 

Ich bin auf Eure Antworten gespannt.

 

 

Bis zum nächsten Mal …

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Torsten Weller (Donnerstag, 12 Oktober 2017 14:47)

    Ja, ich kenne das Motiv. Habe es auch selbst schon mehrmals fotografiert.
    Aber bei mir ist der Ausschnitt nicht so gut gewählt. Außerdem glänzt es bei mir nicht so toll. Sieht eher grau und trist aus.
    Du hast das Motiv wirklich schön in Szene gesetzt.

  • #2

    Ulrich Höfer (Donnerstag, 19 Oktober 2017 00:09)

    Hallo Torsten, danke für Deine Ergänzungen. Freut mich, dass Dir das Foto gefällt. Ich hatte gutes Licht! - VG, Ulrich