· 

Espresso-Transformation

 

Für einen aktuellen Wettbewerb „schwarz-gelb“ habe ich das nachstehende Werk erstellt. Wie ich das im Detail mit Photoshop gemacht beschreibe ich hier: 

 

 

Schritt 1:

 

Handy-Aufnahme eines Espresso in einem Glas von oben

 

 

f 27mm, Blende 1,9 , ISO 50, Verschlusszeit 1/33s (automatische Handy-Einstellung)

 

Schritt 2:

 

 

Espresso als Kreis freistellen

 

 

Schritt 3a,b:

 

In einen Strudel transformieren und schwarze Ebene darunter legen.

 

a. Filter à Verzerrungsfilter à Strudel

 

b. Neue Ebene erstellen und darunter legen, dann schwarz füllen

 

Schritt 4:

 

Espresso – Fläche in gelbe Farbe transformieren.

 

Ebene Farbbalance darüberlegen und Regler entsprechend justieren.

 

 

Ebene für später (kleiner Kreis) duplizieren.

 

Schritt 5: Bild halbieren

 

 

Das erreicht man durch eine Maske auf den Kreis.

 

Schritt 6:

 

Ebene duplizieren und um 180 Grad drehen

 

Das geht wie folgt:

STRG-T, dann RMT und 180° auswählen, dann entsprechend halbe Ebene maskieren.

 

Schritt 7:

 

 

Ebene aus Schritt 4 (maskierter gelber Kreis) verkleinern und entsprechend positionieren.

 

Ich freue mich auf Eure Anmerkungen zu meinem aktuellen Wettbewerbsprojekt.

Bis zum nächsten Mal …

Kommentar schreiben

Kommentare: 0